"Los geht`s, gehen wir!" heißt Tugende in Luganda, einer der Sprachen Ugandas in Ostafrika.

Unsere Reisen sollen vor allem die Begegnungen mit den dort beheimateten Menschen ermöglichen.

 Neben der Tierwelt und schönen Landschaften wollen wir Land und Leute, Lebensgefühl und Stimmungen erlebbar machen. 

   

12. bis 19. April 2019

Im Frühjahr 2019 bieten wir eine einwöchige Pionierreise nach Marokko an: Erleben Sie orientalische Märkte in Marrakesch, königliche Höfe und jahrhundertealte Moscheen genauso wie das atemberaubende Atlasgebirge und blicken Sie bei einer kleinen Wanderung  auf den höchsten Berg Marokkos, den Djebel Toubkal mit seinen 4163 m Höhe. Sie sind Gast bei den Berbern, Besuch einer Ölmühle und Speicherburg sowie des Berber-Jahrmarktes stehen genauso auf dem Programm wie die Begegnung mit Jugendlichen und der Besuch einer Frauenkooperative, die Teppiche herstellt.

Reiseleitung: Gertrud Schweizer-Ehrler und Tarik Agnaou

Kosten: ab 990.- im DZ

Ausgebucht - Interessenten für eine zweite Marokkoreise gerne bereits jetzt unverbindlich melden

07. bis 22. Juni 2019

Malawi gehört zu den bisher kaum entdeckten Juwelen Afrikas. Flug nach Lilongwe der Hauptstadt des Landes. Fahrt nach Mzuzu, Kennenlernen von Bildungseinrichtungen, anschließend Besuch eines Nationalparks im Norden des Landes. Kennenlernen von Teeplantagen, Ausspannen am kristallklaren Lake Malawi, dem drittgrößten See Afrikas

Reiseleitung Gertrud Schweizer-Ehrler /Gerlinde Brünz

Kosten ab 2.490.- €

Ausgebucht!

20.07. bis 04.08.2019 bzw. mit Verlängerung bis 11.08.2019

Ecuador hat viel zu bieten: Regenwald, Andenhochland und Sandstrand in kurzer Zeit zu bereisen. Die dichte Vegetation des Amazonas-Tieflands präsentiert exotische Flora und Fauna. Untergebracht in einer komfortablen Lodge, kann täglich zu neuen Abenteuern aufgebrochen werden. Das Panorama am Kratersee im Hochland wird gekrönt von gletscherweißen Vulkangipfeln. Indigene Märkte laden ein zum Kauf farbenprächtigen Kunsthandwerks. An der Pazifikküste lassen sich zu unserer Reisezeit vorbeiziehende Wale beobachten. Mit einer Erkundung des Nationalparks Machalilla, in dem sich u.a. tropischer Trockenwald befindet, schließen wir die Reise kontrastierend ab. Und auch die Besonderheit von Tugende Begegnungsreisen kommt nicht zu kurz: Wir besuchen soziale Projekte und haben durch das SALEM-Projekt im Nebelwald von Ecuador die Möglichkeit, mit Kindern, Jugendlichen und Eltern in Kontakt zu kommen. Angeflogen wird die Hauptstadt Quito, bereits 1978 zum Unesco-Weltkulturerbe erklärt.

Reiseleitung: Julia und Stephan Altrogge

Kosten ab 2550.- €

Noch Plätze frei!

08. bis 23. November 2019

Siggi Kunz und Alex Kunkel bieten wieder eine Reise zu den Kaffeebauern Ugandas an. Standquartier für das Kaffeeprogramm ist das Salem-Dorf bei Mbale, im Osten von Uganda. Von dort aus geht es zu einer Kaffeefabrik in Mbale, und zu einer Kaffee-Kleinbauernkooperative, wo wir viel über traditionellen Kaffeeanbau lernen und ein kulturelles Programm erleben können. Der Besuch eines traditionellen Dorfmarktes ist ein Erlebnis besonderer Art. Bei einer Kaffeebauernfamilie in 2000 m Höhe, dürfen wir bei der Kaffee -Ernte helfen. Nach einer Afrikanischen Nacht mit Musik, Tanz und ganz besonderem Essen verlassen wir Salem und begeben uns auf die Reise nach Norden. Wir machen noch Station bei den  Nyero Felsmalereien, die sich inmitten eines Felsenmeeres befinden, und früheste Besiedlung belegen. Weiter geht es nach Lira, wo wir einige Projekte von Tukolere Wamu besuchen werden. Unser Ziel ist dann der Murchison Nationalpark , dessen nördlicher Teil aus Savannenlandschaft besteht, ideal für Rothschildgiraffen, Elefanten, Antilopen und auch Löwen. Bei einer Bootsfahrt hin zu den grandiosen Wasserfällen begegnen uns zahlreiche Nilpferde und Krokodile. Am Ufer sehen wir Wasserböcke, Elefanten und viele Wasservögel. Im Ziwa Nashornreservat begeben wir uns mit einem Ranger zu Fuß zu den in Uganda seltenen Tieren. Schließlich haben Sie die Gelegenheit Kampalas größte Moschee zu besuchen, vom Turm aus haben Sie eine grandiose Sicht auf Kampala. Interessierte an Kunsthandwerk können außerdem bei den Produzenten am sog. Freitagsmarkt einkaufen. Die Reise klingt aus mit einem romantischen Abendessen am Viktoria See bei Entebbe.

Reiseleitung: Siggi Kunz und Alex Kunkel

Kosten ab 2.320,-- Euro im DZ

10. bis 26. November 2019

Reiseleitung: Nils Lotz /G. Schweizer-Ehrler

Kosten ab 2.890,- €

Noch 2 Plätze frei, bei Interesse bitte schnell melden!

Gerne organisieren wir Reisen für kleine und größere Gruppen nach Uganda, ggf. in Verbindung mit den Nachbarländern. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

   

Wir freuen uns schon darauf, von Ihnen zu hören!

Ihr Tugende-Team

Tugende ist IHR Spezialist für: Afrika , Afrikareisen, Uganda, Kamerun, Togo, Ecuador, Begegnungsreisen, Fotoreisen, Rundreisen, Familienurlaub, Fair Reisen, Abenteuerreisen, Rundreise, nachhaltiges Reisen, Projektbesuche, Frauenprojekte, Safari, Abenteuer Safari, Projektreisen

© Tugende