"Los geht`s, gehen wir!" heißt Tugende in Luganda, einer der Sprachen Ugandas in Ostafrika.

Unsere Reisen sollen vor allem die Begegnungen mit den dort beheimateten Menschen ermöglichen.

 Neben der Tierwelt und schönen Landschaften wollen wir Land und Leute, Lebensgefühl und Stimmungen erlebbar machen. 

   

Vom Osten bis nach Südwesten Ugandas, und zurück über Ruanda 14.01. bis 29.01.2013

Die Tour führte zunächst nach Osten ins SALEM Projekt. An „Thementagen“ besuchten die Gäste, Gesundheitsstationen und Schulen. Tagesausflüge zu den Siipi Wasserfällen, Wanderungen, Fahrradtouren und Projektbesuche wurden ebenfalls angeboten.

Am Projekttag konnte jeder selber aktiv werden, einige spielten mit den Kindern des Kinderdorfes oder pflügten mit Ochsen. Weiter ging die Reise nach Entebbe und an den Viktoriasee, über den Äquator in Ugandas Südwesten zum Lake Bunyonyi. Dort konnte man mit dem Einbaum Ugandas großartige Vogelwelt erleben oder die Batwa besuchen. In Kisoro, nahe der Grenze zu Ruanda und der Dem. Rep. Kongo wanderten einige im Mgahinga Nationalpark und besuchten die Golden monkeys. In Ruhengeri (Ruanda) kam die Teilgruppe, die die Gorillas besucht hatte, wieder zu den anderen. In Kigali gab es die Möglichkeit zu einer Stadtrundfahrt. Frühaufsteher besuchten den Gottesdienst der Afrikamissionare. Die Afrikamissionare gewähren Einblicke in ihre Arbeit und in die geschichtlichen Hintergründe des Landes.

   

Wir freuen uns schon darauf, von Ihnen zu hören!

Ihr Tugende-Team

Tugende ist IHR Spezialist für: Afrika , Afrikareisen, Uganda, Kamerun, Togo, Ecuador, Begegnungsreisen, Fotoreisen, Rundreisen, Familienurlaub, Fair Reisen, Abenteuerreisen, Rundreise, nachhaltiges Reisen, Projektbesuche, Frauenprojekte, Safari, Abenteuer Safari, Projektreisen

© Tugende